Design & Handwerk // Glas + Licht // Glaswettbewerb

Im Wintersemester 2015/2016 fand das erste einer Reihe von Kooperationsprojekten mit einem Handwerksbetrieb statt. Ziel ist es ein Entwurfsprojekt zu initiieren, bei dem Know how des Handwerks auf die gestalterische Kompetenz der Studierenden trifft. Die Ergebnisse mit hohem Realitätsgrad sollen auf der Jahresausstellung, dem Campusfest, des Fachbereichs Design der Hochschule im Juli 2016 ausgestellt werden.

 

… Making Of
Licht & Glas

Die Glasmalereiwerkstätten Schneemelcher, die Baruther Glashütte und die Glashütte Harzkristall öffneten ihre Betriebstüren für die interessierten Blicke unserer Studierenden und beantworteten Fragen zu Material, Herstellungs- und Bearbeitungstechniken.

Der über die Exkursionen entstandene Einblick ins Thema Glasbearbeitung zielt auf einen Glasentwurf als Wettbewerbsbeitrag. Für den von der Gerhard Bürger Stiftung ausgelobten Wettbewerb soll ein „Beleuchtungskörper aus Glas eingereicht werden, der u. a. die Vorteile von Glas gegenüber anderen Materialien, z.B. Plastik, als Lichtquelle erkennbar macht.

_DSC1713-56

Dabei ist die aktuelle Entwicklung der Beleuchtungstechnik zu berücksichtigen.“ Für die Prototypenherstellung in Glas stellte uns die Glashütte Harzkristall Derenburg den international tätigen Glasmachermeister Peter Kuchinke an die Seite und versorgte uns außerdem mit Material. Es entstanden Prototypen aus Glas unter Verwendung verschiedener Herstellungstechniken wie u. a. dem Freiformblasen, dem Formblasen, dem Sandguss sowie anschließender Oberflächenbearbeitung.

Über die ausgestellten Prototypen wird einerseits der Prozess ablesbar, andererseits wird aber auch die Faszination der Studierenden für das Material sichtbar. Da es sich um Wettbewerbsbeiträge handelt, ist es leider nicht möglich die entstandenen finalen Leuchten vorab zu veröffentlichen. So präsentieren wir heute, das „Making of …“ des Projektprozesses, um dennoch zu veranschaulichen, wie gearbeitet wurde.

2121

Ziel des Seminars Licht & Glas ist es, Entwurfs- und Herstellungsprozesskompetenz der angehenden Designer im Material Glas zu stärken. An dieser Stelle sei allen Beteiligten herzlich gedankt für ihre Unterstützung und ihr in uns gesetztes Vertrauen.

Viel Vergnügen beim Anschauen der Ergebnisse, noch bis Mitte Juni in der Glashütte Harzkristall!

Kooperationsprojekt mit der Glashütte Harzkristall
Wahlpflichtmodul am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt
im Wintersemester 2015/2016, betreut von Birgit Jobst