Forschung

made_ruediger_scheinert_hw

Das Forschungsprojekt ist zunächst für einen Zeitraum von 4 Jahren konzipiert. Ziel ist es vor allem ein nachhaltiges Konzept zu entwickeln, das neben Studienprojekten mit konkreten Ergebnissen parallel auch Lehr- und Lernformate sowie Tools entwickelt. Diese Formate und Tools sollen in die Lehre einfließen, beispielsweise in Form von handwerklicher Grundlagenlehre im Bachelor oder Entrepreneurship-Workshops im Master-Studiengang. Die Implementierung der Tools und Formate soll wiederum bei Erfolg auch nach Projektende fortgesetzt und nachhaltig verankert und betreut werden, sodass sich selbst-tragende Strukturen entwickeln.

ÜBERPRÜFEN DER ENTWICKELTEN Fmade_dannyzuber_book1ORMATE

Während des gesamten Projektverlaufs werden die entwickelten Formate permanent reflektiert und überprüft sowie wissenschaftlich begleitet. Im Rahmen von sog. Aktionsforschung (Action Research) werden verschiedene Methoden in und mit den Betrieben eingesetzt und verschiedene Workshop-Formate durchgeführt, um deren Wirksamkeit wissenschaftlich zu erforschen. Ziel ist es hierbei, die entwickelten Formate auch langfristig in die Lehre zu implementieren, und diese auch nach Abschluss des Forschungsprojekts unabhängig von diesem dauerhaft im Curriculum zu etablieren.

DOKUMENTATION UND AUSSTELLUNG

Parallel zum Projekt und im Anschluss wird es wissenschafltiche Veröffentlichungen geben, die die Erkenntnisse einer Designöffentlichkeit zur Diskussion stellen, sowie Ausstellungen, um die Ergebnisse auch disziplinübergreifend einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.