Projekte

ZIELE

made_olgamiroshnikov_2Das Forschungsprojekt hat das Ziel, kleine und mittlere Industrie- oder Handwerksbetriebe der Region Sachsen-Anhalt zu stärken. Eine Vernetzung des Wissens verschiedener Betriebe, sowie die Kombination der unterschiedlichen Handwerksdisziplinen mit ihren spezifischen Technologien und Materialien wäre sowohl für die beteiligten Studierenden als auch für die Unternehmen selbst eine Bereicherung. Ziel ist es, das jeweilige Know-How zu verknüpfen, und in Workshops und Studienprojekten unterschiedlichen Umfangs innovative Produkte, auch mithilfe digitaler Produktionstechniken zu entwickeln. Durch die Anbindung von MADE an die Hochschule Anhalt und den Fachbereich Design besteht die Möglichkeit des disziplinübergreifenden Arbeitens, sowie des Aufbaus von Schnittstellenkompetenz. Unterstützt durch den ingenieurwissenschaftlichen Fachbereich der Hochschule kann der Fachbereich Design durch seinen integrierten Ansatz ein umfassendes Projektpotenzial abdecken – von der Entwicklung innovativer Produktkonzepte mit ggf. integrierten digitalen oder elektronischen Technologien bis hin zur Entwicklung von Packaging-, Kommunikations- oder Vermarktungsstrategien.

 

Verschiedene PROJEKTFORMATE

ENTWURFSPROJEKTE in Kooperation mit Betrieben

made_johanna_ruhlaEs werden unterschiedliche Projekt-Formate entwickelt, um in studentischen Projekten und Workshops gemeinsam mit den Betrieben innovative Ergebnisse zu entwickeln. Diese Ergebnisse können hierbei sowohl auf einer experimentellen Ebene bleiben als auch in konkreten Produktinnovationen resultieren. Die Projektformate können hierbei variieren – vom Wochenend-Workshop zum Semesterprojekt, vom Materialexperiment zur methodischen Erforschung von Nutzungsszenarien, usw.

THEORIE- und METHODENPROJEKTE

made2 001Parallel zu den Themen in den Praxisprojekten werden auch Theorieformate sowie Workshops zur Methodenvermittlung entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Nutzerorientierung und auf der Innovationsmethode Design Thinking, die für den besonderen Kontext der Betriebe und das Handwerk adaptiert wird.

Kompendium des Handwerks

In dem Seminar Design Reportagen entstanden sechzehn Reportagen über ausgewählte und tradierte Handwerksbetriebe der Region Sachsen-Anhalt. Sie führten Interviews in Betrieben, fotografierten und verschafften sich Einblicke in regionale Handwerksbetriebe. Die Reportagen werden zusammengefasst zu einem Kompendium und in Kooperation mit der Handwerkskammer Magdeburg (HWK) veröffentlicht. Die Arbeiten am Kompendium sind kurz vor dem Abschluss. Eine […]

DesignReportage

In dem Seminar schrieben sechzehn Studierende des Fachbereichs Design eine Reportage über ein designrelevantes Thema. Das Schreiben und Konzipieren von Texten gewinnt zunehmend an Bedeutung für den Designalltag. Designer sind zunehmend aufgefordert Konzepte und Exposés ihres zukünftigen Projektes zu schreiben und ihre Projektergebnis anschließend einer Öffentlichkeit zu kommunizieren. Im Seminarrahmen besuchten die Designstudierenden ausgewählte und […]